Vereinsausstatter

www.spinfactory.de

Hauptsponsoren

www.hess.at



Nachwuchsturnier Altenmarkt 2006


Nachwuchsranglistenturnier Altenmarkt 12. November 2006

Weigelsdorfer Teilnehmer:

Bialecki Aleksander: Bewerb A,B,C

Schuster Florian: Bewerbe A bis E

Forstner Kevin: Bewerbe A bis E

Kastner Patrick: Bewerbe D bis G

Schordje Jürgen: Betreuer

Mit der Rekordanzahl von 4 Spielern war der TTSV Weigelsdorf beim alljährlichen Nachwuchsranglistenturnier in Altenmarkt vertreten. Noch dazu fielen 2 Spieler krankheitsbedingt aus, sonst wäre Weigelsdorf einer der größten Vereine vor Ort gewesen. Abfahrt war um 7.30 und Ende des Turniertages war 20.30. Mit einem 2. Platz von Schuster Florian und Viertelfinalteilnahmen von Kastner Patrick und Biaclecki Aleksander kann man bei dem starken Teilnehmerfeld sehr zufrieden sein.

Bewerb E: In der Unterstufe hatte Patrick Lospech und musste gegen die Nummer 2 des Turniers , Ederer aus Waidhofen, antreten. Obwohl er phasenweise schöne Punkte machte, blieb er in 3 Sätzen ohne wirkliche Chance.

Bewerb F: Im Unterstufen Blitz Bewerb gewann Patrick in der ersten Runde gegen Schöffberger vom BTTA glatt mit 2:0. Im Achtelfinale wurde Scharf aus Guntramsdorf sicher mit 2:0 besiegt. Im Viertelfinale verlor er gegen Hoffmanrichter aus Gumpoldskirchen mit 2:0, obwohl er Chancen auf einen Sieg hatte, doch spielten seine Nerven nicht mit.

Bewerb C: Im Schülerbewerb war gewann Florian in der ersten Runde gegen Scharf (Guntramsdorf) mit 3:0. Kevin gewann gegen Fröhling (Altenmarkt) ebenfalls mit 3:0. Patrick verlor gegen Kain (Oberndorf) mit 0:3. In der zweiten Runde hatten beide starke Gegner. Florian verlor gegen den starken Unterliga-Spieler Bäcker (Bruck/Leitha) mit 0:3. Kevin verlor gegen Krämer (Guntramsdorf) auch mit 0:3

Bewerb D: Im Schüler Blitz gewann Florian wieder gegen Scharf (Guntramsdorf) mit 2:0. Kevin gewann gegen Baszler (Oberndorf) sicher mit 2:0. Patrick verlor gegen Bruckner (Oberndorf) mit 0:2. Im Achtelfinale verlor Kevin gegen den späteren Sieger, Prankl aus Oberndorf, mit 0:2. Florian gewann gegen Deurezbacher (Oberndorf) mit 2:0. Im Viertelfinale gewann er gegen den starken Waidhofner Kain nach einer sehr guten Partie mit 2:1. Im Halbfinale gewann er gegen Kern (Amstetten) sicher mit 2:0. In seinem 2. Finale seiner noch jungen Karriere musste er sich Prankl (Oberndorf) knapp mit 0:2 geschlagen geben. Aber ein 2. Platz ist natürlich sehr erfreulich!!

Bewerb B: Im Jugend Bewerb verlor Florian gegen den späteren Dritten, Coufal Th. (Altenmarkt) in 4 Sätzen. Dabei spielte er gut mit dem Unterliga Spieler mit. Aleksander hatte ebenfalls Lospech und musste sich den späteren Zweiten, Reitner (Gumpoldskirchen) in 3 Sätzen geschlagen geben. Kevin verlor gegen den Oberligaspieler Günther (Gumpoldskirchen) ebenfalls mit 0:3.

Bewerb C: Im Jugend Blitz Bewerb verlor Florian gegen Bruckner (Oberndorf) mit 0:2. Kevin verlor gegen Fuchsteiner ebenfalls mit 0:2. Aleks hatte in der ersten Runde ein Freilos und gewann in der zweiten gegen Boban (Guntramsdorf) sicher mit 2:0. Im Viertelfinale verlor er gegen die spätere Siegerin und Damen-Bundesligaspielerin Scharner (Oberndorf) zwar mit 0:2, konnte aber in beiden Sätzen mithalten und verlor nur knapp.

Bewerb A: Im Junioren Bewerb verlor Florian gegen Schwaiger (BAC) nach einem guten Match in 5 Sätzen. Kevin verlor gegen Steiger (Pernitz) mit 0:3. Aleks gewann gegen Ecker (Guntramsdorf) mit gutem Toppsinspiel mit 3:1. In der zweiten Runde hatte er wieder den späteren Sieger, Feilmayr (BAC), als Gegner. Gegen den Unterligaspieler gewann er einen Satz und konnte durchaus mitspielen.

Turnierraster:

Turnierraster

 www.ttsv-weigelsdorf.at - optimiert für 1024x768